Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Wir renovieren unsere Schießsportanlage und möchten dabei auch auf eine elektronische Trefferanzeige umrüsten. Es wird dann nicht mehr auf Papierscheiben geschossen, sondern in einen Messrahmen, welcher sofort mit Licht genau misst, wo der Treffer gelandet ist. Der Sportschütze sieht sein Ergebnis direkt am Stand auf dem Tablet.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Schützenverein, Schießstand, Schützen, Heimenkirch, schießen
Finanzierungs­zeitraum: 06.03.2020 12:13 Uhr - 02.06.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

In den letzten Jahren hat sich die technische Ausstattung von Schießsportanlagen weiterentwickelt. Mit dieser Weiterentwicklung wollen wir Schritt halten und unsere Schießstände entsprechend renovieren und modernisieren. Denn nach 25 Jahren ist unsere Anlage in die Jahre gekommen. Die Böden sind verschlissen und haben Flecken von einem Wasserschaden. Zudem sind wir durch strengere Vorschriften verpflichtet einiges zu ändern. Z.B. muss der Teppich von der Brüstung weichen und mit etwas Abwischbarem ersetzt werden.

In diesem Zuge möchten wir unseren Traum verwirklichen:
Eine elektronische Standanlage. Diese erspart uns viel Arbeit bei der Auswertung und es macht Spaß, die Treffer gleich angezeigt zu bekommen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir wollen den Schießsport noch attraktiver gestalten und uns somit für die Zukunft rüsten. Um dies zu erreichen, müssen wir den heutigen und zukünftigen Sportschützen eine optimale Anlage mit dem aktuellen Stand der Technik anbieten können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ohne Spenden ist dieses große und teure Projekt für unseren Verein, trotz Eigenleistung, nicht stemmbar.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir werden unsere Schießanlage nach 25 Jahren renovieren. Neue Bodenbelege, neuer Belag auf der Brüstung und auf elektronische Schießstände umrüsten. Wenn es der finanzielle Rahmen zulässt möchten wir auch Lichtgewehre für das Jugendtraining anschaffen. Damit kann man ohne Altersbegrenzung in den Schießsport einsteigen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Schützenverein Heimenkirch mit seinen 145 Mitgliedern im Herzen von Heimenkirch.